Lebendigkeit & Herzensfreude
So wie du bist, bist du willkommen, denn so wie du bist, bist du genau richtig!

Unterwegs auf dem Ökumenischen Pilgerweg Pilgern - Pilgerwege


Mein Pilger-Weg, als Inspiration für Dich...

Als ich spontan 2018 zu meiner ersten Pilgertour auf dem Ökumenischen Pilgerweg aufbrach, war es für mich sehr aufregend. Denn für mich war es der Aufbruch in was Neues, in was Unbekanntes. In einer Umbruchphase „einfach“ neue Erfahrungen machen, „einfach“ meinen Weg finden, diesen Weg dann „einfach“ mutig gehen und ihn immer „einfach“ weiterzugehen. Das beschreibt es für mich sehr gut.

Mir hat meine erste Tour sehr gut gefallen, da ich den Weg toll fand, ich nette Weg-Bekanntschaften und viele tolle Aha-Erkenntnisse auf meinem Weg hatte. So bin ich mutig immer weitergegangen, meinen Pilgerweg und meinen Lebensweg.

Jede Pilgertour war dabei für mich anders. Einiges hatten sie doch alle gemeinsam: Ich habe gelernt meinen Weg in meinem Tempo zu gehen und ausreichend Pausen zu machen. Ich habe viele tolle Menschen getroffen, die gleiche Themen hatten. Ich hatte viele Aha-Erkenntnisse und kreative Ideen für meinen weiteren Lebensweg. Und dies war möglich, weil ich durch das Laufen und die Natur einen freien, entspannten Kopf hatte und viel Stille, Ruhe in mir war! Pilgern ist für mich Freiheit, bisschen Abenteuer und es ist echt hilfreich, zu erkennen, wie wenig ich zum Leben brauchte und was wirklich wichtig ist!


Dein Pilgerweg... Unterwegs sein…

Gehst du pilgern, kannst du Abstand zu deinem Alltag finden. Du bist nur für dich da und gehst deinen Weg! Du beschränkst dich dabei auf das wirklich wesentliche und hast den Fokus auf dich. Pilgern gehen heißt, mutig neue Wege gehe, sich neuen Eindrücken zu öffnen und dabei neue Erfahrungen zu machen. Die Natur ist dir dabei hilfreich, deine Sinne wieder in alle Richtungen zu öffnen.  Der Pilger sieht, hört, riecht und fühlt eine Menge – wieder erwecktes Altes und ganz viel Neues. Das erfreut dein Herz, du kannst wieder mehr mit dir und deiner Seele in Kontakt kommen und Erfüllung finden. Themen in denen du feststeckst können sich auf deinem Weg lösen und du kannst Impulse, Ideen und Lösungen für deinen weiteren Lebensweg finden.

Wer bist du? Wo bist du gerade? Was ist dir wichtig? Wo willst du hin? Sind nur einige Themen die dich begleiten können. Vielleicht gehst du auch mit ganz anderen Themen auf deinen Pilgerweg? Mit allem was du mitbringst, bist du ganz herzlich willkommen! Meine Impulse, Achtsamkeitsübungen und der Austausch mit deinen Wegbegleitern unterstützen dich auf deinem ganz eigenen Weg.

Pilgern ist das kontinuierliche, langsame und achtsame Unterwegssein auf äußeren und inneren Wegen. Pilgern ist ein möglicher Weg zurück zu dir selbst!



Wer vertraut... Wer einen Weg geht, den er nie begangen, der ihn hinweg führt aus gewohnten Raum, wer sich ganz einlässt auf ein solches Unterfangen der vertraut! Wer lange pilgert, wird sich manchmal fragen, ob er ans Ziel kommt und ist nie gewiß. Wer vorwärts schreitet ohne Furcht und Zagen, der vertraut. - Balthasar -



Ich freue mich, dich auf deinem individuellen Weg begleiten zu können

Für deinen Pilgerweg biete ich dir vier verschieden Kleingruppen-Touren mit meiner Pilgerwegbegleitung an.

Schau dazu bitte unter Touren / Termine oder direkt hier.